Cover Stil.Ist

Die erste grüne Online-Flugsuche

  ·  In eigener Sache
  ·  Presse

Stil.Ist Magazin 21 – Oktober 2021

Die Welt ändert sich und mit ihr das Fliegen. Mit dem Klimawandel sieht sich die gesamte Gesellschaft, und insbesondere die Luftfahrtbranche, mit der größten Herausforderung des 21. Jahrhunderts konfrontiert. In Zukunft müssen Flüge und Flugbuchungen umweltbewusst und nachhaltig gestaltet werden.


„Die Macher von GruenerFliegen.de lieben es, in ferne Länder zu reisen und fremde Kulturen zu entdecken. Deshalb wollen sie umweltbewusstes
Reisen künftig einfach machen. Hier werden Flüge weltweit nicht nach dem günstigsten Preis, sondern der geringsten Umweltbelastung verglichen. Als unabhängige Online-Flugsuche bietet GrünerFliegen.de eine Kombination aus umweltbewussten Flügen und freiwilliger CO2-Kompensation an. So kann der eigene Fußabdruck durch einen umweltfreundlicheren Flug reduziert und der Rest kompensiert werden.
Grundsätzlich funktioniert GruenerFliegen.de zwar wie herkömmliche Flugbuchungsplattformen: Reisedaten eingeben und eine Übersicht der verfügbaren Flüge erhalten. Wesentlicher und entscheidender Unterschied ist, dass, zusätzlich zu Preis und Flugzeit, auch der Umwelteinfluss anzeigt und freiwillige Kompensationsmöglichkeiten angeboten werden. Somit verbindet GrünerFliegen.de drei wesentlichen Elemente des umweltbewussten Reisens: Kenne deinen Fußabdruck, halte ihn so klein wie möglich, und kompensiere den Rest.“

Den kompletten Beitrag gibts in der aktuellen Ausgabe (Oktober 2021) von Stil.Ist Magazin 2021 zu lesen.

Screenshot Artikel Stil.Ist
Immer wissen was los ist!

Folge GruenerFliegen.de auf Social Media

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann lass es Deine Freunde wissen

Weitere Artikel

Panorama Koeln
23 Jun 2022
  ·  Presse
Welchen CO2-Fußabdruck hinterlässt der Urlaub?
Der Klimawandel lässt viele Menschen anders aufs Reisen blicken. Und auch wenn der Effekt des CO2-Fußabdrucks, den der Urlaub verursacht, mit Blick auf globale Treibhausgasmengen und damit auf die Erderwärmung verschwindend gering erscheint: Es gibt ihn. Wer möchte, kann die Menge der auf der Reise ausgestoßenen Treibhausgase, die auf einen selbst entfällt, ausrechnen und kompensieren. […]