Zeitungsleser in Bahn

Die Jagd nach Billigtickets ist vorbei

  ·  Nachhaltiges Reisen
  ·  Presse

Reise & Erholung, Münchner Merkur/tz – 5. Juni 2021

„Nicht billig steht heute bei der Buchung an oberster Stelle, sondern bequemes und sicheres Reisen. Was zählt, sind Zusatzleistungen und eine sichere, schnelle Verbindung. Und beides lassen sich Kunden durchaus was kosten. … Und 17 Prozent sind schon jetzt, ohne politischen Druck, bereit, für einen umweltfreundlicheren
Flug mehr zu bezahlen. Diese Klientel spricht der Unternehmer Philipp Gablenz (43) an, der den Earth Day am 22. April zum Anlass nahm, mit der Flugsuchmaschine „Grüner Fliegen“ online zu gehen. … Während gängige Flugsuchmaschinen Flüge nach Zeit und Preis sortieren, geht es bei „Grüner Fliegen“ um die Umwelt. …“

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann lass es Deine Freunde wissen

Weitere Artikel

Titel Brigitte Be Green 02/2021
20 Okt 2021
  ·  In eigener Sache
  ·  Presse
Abheben?
..."Aber wenn wir doch mal weiter weg und aufs Fliegen nicht verzichten wollen, dann sucht uns künftig das neue Flugportal gruenerfliegen.de den umweltfreundlichsten Flug heraus."...
Cover Stil.Ist
01 Okt 2021
  ·  In eigener Sache
  ·  Presse
Die erste grüne Online-Flugsuche
Die Welt ändert sich und mit ihr das Fliegen. Mit dem Klimawandel sieht sich die gesamte Gesellschaft, und insbesondere die Luftfahrtbranche, mit der größten Herausforderung des 21. Jahrhunderts konfrontiert. In Zukunft müssen Flüge und Flugbuchungen umweltbewusst und nachhaltig gestaltet werden.